Kursformen

Einzelkurse und Kleingruppen

Der Einzelunterricht zeichnet sich durch seine Intensität im ständigen direkten Kontakt mit dem muttersprachlichen Trainer aus.
Der Lernende wird vollständig in das Training in der Zielsprache integriert und ständig in seiner Leistung und Mitarbeit gefordert und gefördert.
Ein ausgewogener Medienmix gewährleistet den Lernerfolg und -fortschritt und lockert die Atmosphäre.
Eine ganz ähnliche Situation ergibt sich bei den Kleingruppen (2-6 Personen). Allerdings ist hier der Kontakt zwischen Trainer und Lernendem nicht mehr ganz so direkt und die individuelle Forderung und Förderung tritt zugunsten der Gruppe in den Hintergrund.

Vorteile dieser Kursmodelle:

  • größtmögliche Lernintensität
  • individuell ständig anpassbar nach Funktionen und Zielen
  • zeitlich sehr flexibel
  • längerfristige Verbesserung des Sprachniveaus
  • grundsätzlich für alle Sprachniveaus möglich und anpassbar

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben noch Fragen? Hier geht es zum Kontaktformular.

Intensivkurse und Workshops

Intensivkurse sind besonders geeignet als "Starter" oder für den Fall einer kürzeren Verweildauer des entsendeten Mitarbeiters im Unternehmen in Deutschland.
Zielsetzung ist hierbei die möglichst umfassende und v.a. schnelle Einführung in die deutsche Sprache in Übereinstimmung mit den speziellen Vorstellungen und Zielen Ihres Unternehmens oder Ihres Mitarbeiters. Je schneller die ersten Sprachhürden überwunden sind, desto leichter gestalten sich Interaktion und Kommunikation im Unternehmen. Die Integration in zentrale Arbeitsabläufe wird schneller möglich.
Dieses Kursmodell ist besonders effektiv für Anfänger, da es die Vorteile des Einzelunterrichts mit zeitlicher Überschaubarkeit und Flexibilität verbindet und so den schnellen Einstieg ermöglicht und erleichtert.
Im Falle von sprachlichen Vorkenntnissen sind Intensivkurse geeignet, schnelle Niveauverbesserungen zu erreichen oder besondere Fertigkeiten zu trainieren.
Hierbei sind verschiedene Kursformate denkbar, flexibel ausgerichtet an den Bedürfnissen Ihres Unternehmens bzw. des Mitarbeiters.
Idealerweise ist die Teilnehmerzahl für Intensivkurse auf 1-2 Personen beschränkt.
Workshops eignen sich besonders für Lernende mit Vorkenntnissen in Kleingruppen - oder aber als begleitende Maßnahme zu einem laufenden Einzelunterricht oder einer laufenden Kleingruppe.
In Workshops werden in mehreren Blöcken bestimmte Fertigkeiten trainiert, wobei die Zielsetzung hier in der Intensität des Lernens und des Fertigkeitserwerbs liegt.

Vorteile dieser Kursmodelle:

  • schneller Einstieg in die Zielsprache bzw. schneller Erwerb einer Fertigkeit
  • funktionale Ausrichtung nach individueller Bedarfsanalyse
  • zeitlich flexibel und überschaubar
  • Zeitnähe u. Intensität erhöhen den anfänglichen Lernerfolg bzw. gewährleisten den Fertigkeitserwerb

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben noch Fragen? Hier geht es zum Kontaktformular.